Skip to main content

Marlies Steiner-Wieser

23. Juni 1963 - Krebs

FPÖ - Landesgruppe Salzburg

Ausbildung und Beruf

Steiner-Wieser wurde in Salzburg geboren, wuchs im Stadtteil Taxham auf und legte 1982 am Bundesoberstufenrealgymnasium die Matura ab. Von 1985 bis 1990 arbeitete sie als Sekretärin bei der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) an der Universität Innsbruck, danach als kaufmännische Angestellte bei verschiedenen Unternehmen in Tirol und Salzburg und seit 2005 ist sie Sachbearbeiterin beim AMS.

Privates

Steiner-Wieser ist Mutter zweier erwachsener Kinder, leidenschaftliche Anhängerin des Fußballklubs Austria Salzburg und vernarrt in ihre beiden Labradore Niko und Mokka.

 

Politik und Funktionen

Steiner-Wieser wurde 1998 zur FPÖ-Ortsgruppenobfrau für Taxham und Maxglan gewählt und übernahm noch im selben Jahr die Funktion eines Mitglieds der Bezirksleitung der FPÖ Stadt Salzburg. Seit dem Jahr 2000 fungiert sie zudem als Bezirksobmann-Stellvertreterin der FPÖ Salzburg Stadt. Auf Landesebene hat Steiner-Wieser seit 2005 zudem die Funktion eines Mitglieds des Landesparteivorstandes der FPÖ Salzburg inne. Von 1999 bis 2004 vertrat sie die FPÖ als Mitglied des Gemeinderates der Stadt Salzburg und wurde 2013 als Abgeordnete zum Salzburger Landtag angelobt. Ihre politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Arbeitnehmer, Entwicklungszusammenarbeit, Familie und Kinderbetreuung, Frauen und Gleichbehandlung, Jugend, Jugendwohlfahrt, Menschenrechte und Sport.



FPÖ Salzburg
Ginzkeyplatz 10/I/1/3, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 628120-0
Fax: +43 662 628120-33
Email: salzburg(at)fpoe.at


Beliebteste Beiträge

Marlene Svazek
© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.