Skip to main content
04. Mai 2022

Andreas Teufl: 3G-Regelung bei der Einreise nach Österreich soll fallen!

Freiheitlicher Antrag als Basis für das Ende der sinnlosen Einreisehürden

Ein Foto von LAbg. Andreas Teufl

LAbg. Andreas Teufl

„Die 3G-Regelung bei der Einreise nach Österreich richtet sich gegen Touristen, Österreicher bei der Heimreise sowie Berufsreisende“, so LAbg. Andreas Teufl. „Daher war es der Vernunft geschuldet, dass der dahingehende einstimmig angenommene freiheitliche Antrag in der heutigen Ausschusssitzung die Basis für die Aufhebung der Einreiseverordnung darstellt.“ Für Teufl steht fest, dass es sinnlos wäre, wenn die meisten Länder ihre Coronamaßnahmen herunterfahren und Österreich weiterhin auf die mittlerweile sinnlosen Einreisebestimmungen besteht. „Daher hoffe ich nun im Namen unserer Tourismusbetriebe, dass es jetzt schnell geht und die Einreisehindernisse nicht erst nach dem Sommer aufgehoben werden“, so Teufl.


© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.