Skip to main content
23. Juni 2022

Dominic Maier: Bürger wollen wir sein und keine Knechte!

Die Impfpflicht wird fallen - Salzburgs Freiheitliche freuen sich über den oppositionellen Erfolg

Jubelstimmung bei allen Corona-Maßnahmen-Kritikern. Die Impfpflicht fällt und die- ser Umstand ist ausschließlich einer im Parlament vertretenen Partei mit samt allen überparteilichen Organisationen zu verdanken, so Dominic Maier erfreut.

„Der Gang auf die Straße hat sich gelohnt! Nicht nur die vielen im Parlament eingegangenen Stellungnahmen, sondern auch der anhaltende Protest bei den sonntäglichen Spaziergängen, haben ihr Ziel nicht verfehlt. Dieser breite Bürgerwille, eben nicht zu einer notzugelassenen Impfung gezwungen zu werden, hat im konservativen Salzburg so manchen Bürger wachgerüttelt und zu offenem Protest aufgerufen. Nicht wenige Spaziergänger sind dabei zum ersten Mal in ihrem Leben für ein Anliegen auf die Straße gegangen“, so der freiheitliche Stadtparteiobmann.

Im Speziellen gratuliere ich der Bürgerinitiative „Salzburg wacht auf“, die mit uns gegen das verfassungswidrige Gesetz zur Impfpflicht aufgestanden ist. Hier lebt der Geist aus dem Jahr 1848 mit den Forderungen nach bürgerlichen Rechten, Meinungsfreiheit und politischer Teilhabe weiter, so der studierte Historiker und Politikwissenschafter.

Meine Hoffnung liegt nun darin, dass diese Spaziergänger, Systemkritiker und Freidenker sich nicht wieder von jenen Parteien einlullen lassen, die unsere bürgerlichen Freiheitsrechte zuvor mit Füßen getreten haben. Parteiprogramm unabhängig bleibt in Österreich nur eine Partei, die den Begriff Freiheit verwenden darf und das sind wir Freiheitliche, so Dominic Maier abschließend. 


© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.