Skip to main content
02. Dezember 2019

FPÖ-Hafenecker: „Abberufung Peter Sidlos in der Casinos Austria AG gibt Weg frei für Eva Glawischnig“

Wien (OTS) - Nach der Abberufung von Mag. Peter Sidlo als Finanzvorstand der Casinos Austria AG (CASAG) durch den Aufsichtsrat, ist seine Stelle natürlich neu zu besetzen. Der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker, MA bemerkte dazu, dass nach dem ganzen „Tohuwabohu“ um parteipolitische Besetzungen in staatsnahen Betrieben nun ein neuer Kandidat zum Zuge kommen müsse, welcher im besten Fall auch über die nötigen Glücksspiel-Fachkenntnisse verfüge. „Niemand bietet sich dafür besser an als Eva Glawischnig, welche ja zu Gunsten ihrer Glücksspiel-Karriere bei Novomatic auf die Mitgliedschaft bei den Grünen verzichtete“, so Hafenecker mit einem zwinkernden Auge.

„Die Abberufung Sidlos ergab laut APA aber auch eine andere bemerkenswerte, aber nicht überraschende Information, nämlich, dass es am Bestellungsvorgang Sidlos keinen Beanstandungsgrund gibt. Andererseits wird es interessant sein, wie die CASAG mit der kolportierten Urlaubsentschädigung von 6000 Euro pro Tag, von Herrn Hoscher umgehen wird. Diesbezüglich hält sich ja das mediale Echo etwas zurück“, meinte Hafenecker und weiter: „Man bekommt derzeit den Eindruck, dass die echten Skandale in unserem Land von konstruierten Märchen über die Freiheitliche Partei verdeckt werden, aber die Wahrheit kommt immer ans Licht, auch die der SPÖ.“


Beliebteste Beiträge

Landesparteiobfrau Marlene Svazek

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.