Skip to main content
24. November 2021

Freiheitliche über Bestellung unabhängiger neuer Festspielpräsidentin positiv überrascht!

Salzburgs Freiheitliche wünschen Kristina Hammer viel Erfolg und alles Gute für das neue Amt

Ein Bild von Landespartei- und Klubobfrau Marlene Svazek

Landespartei- und Klubobfrau Marlene Svazek, BA

Der erste Eindruck der neuen Präsidentin der Salzburger Festspiele sei für die freiheitliche Landes- und Klubobfrau Marlene Svazek jedenfalls sehr positiv: „Die Salzburger Festspiele brauchen eine Repräsentantin von Format. Kristina Hammers bisheriger Werdegang, sowie ihr erstes Auftreten entsprechen diesen Voraussetzungen und wirken vielversprechend. Wir sind positiv überrascht und freuen uns, dass sich offenbar Qualität statt Parteibuch durchgesetzt hat. Eine Entscheidungsgrundlage, deren Fortführung wir für die wichtigsten Ämter des Bundeslandes weiterhin begrüßen würden“, gratuliert Svazek dem Komitee zur Entscheidung.


© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.