Skip to main content
20. Dezember 2021

Marlene Svazek zur Impfstraße im Salzburger Landtag

Ein Foto von Klubobfrau LAbg. Marlene Svazek, BA

Klubobfrau LAbg. Marlene Svazek, BA

„Wir Freiheitliche stehen der Möglichkeit eines kostenfreien und niederschwelligen Impfangebots für alle Bürgerinnen und Bürger positiv gegenüber. Dass der Landtag - vertreten durch Landtagspräsidentin Pallauf - diese Möglichkeit anbietet, ist hervorzuheben“, so Salzburgs Freiheitliche Klubobfrau Marlene Svazek zur heutigen Impfstraße im Salzburger Landtag. Auf dem gemeinsamen Foto mit Parteien, die den Impfzwang unterstützen, will die Freiheitliche allerdings nicht vertreten sein: „Ich möchte persönlich weder eine Impfempfehlung abgeben, noch als Testimonial wirken. Diese Entscheidung ist höchstpersönlich und Empfehlungen obliegen einzig und allein der Medizin“, so Svazek und hält abschließend fest: „Die Inanspruchnahme einer COVID-Impfung sollte stets auf Freiwilligkeit basieren“, erteilt die Freiheitliche dem ab Februar angekündigten, bundesweiten Impfzwang weiterhin eine Absage


© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.