Skip to main content
05. Mai 2022

Marlies Steiner-Wieser: Stoppt Lebend-Tiertransporte-Volksbegehren läuft noch bis 9. Mai

Bis Sonntag kann man gegen Langstreckentiertransporte auf jedem Gemeindeamt oder online unterschreiben

Stoppt Lebend-Tiertransporte-Volksbegehren läuft noch bis 9. Ma

Stoppt Lebend-Tiertransporte-Volksbegehren läuft noch bis 9. Ma

„Bis zu sieben Tage Qual im LKW quer durch Europa. Die ausufernden Lebend-Tiertransporte von Schlachtvieh sind ein Armutszeugnis für die EU-Staaten“, so FPÖ-Tierschutzsprecherin Bundesrätin Marlies Steiner-Wieser. „Diskussionen über ein paar Stunden Transportzeit mehr oder weniger sind sinnlos. Es muss ein komplettes Umdenken her!“ Steiner-Wieser verweist auf das überparteiliche Volksbegehren „Stoppt Lebendtier- Transportqual“, das noch bis Sonntag auf jeder Gemeinde / jedem Bezirksamt oder auch online per Handysignatur unterschrieben werden kann. Ziel des Volksbegehrens ist, dass Tiere nur noch zu den nächstgelegenen Schlachthöfen gebracht werden dürfen und so ein Verbot der Lebendtiertransporte von Schlachtvieh durch ganz Europa ein Riegel vorgeschoben wird. „Schluss mit halbherzigen Placebo-Lösungen und Schluss mit dem Wegschauen!“, so SteinerWieser.

stopptlebendtiertransporte.at


© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.