Skip to main content
03. Mai 2023

Das Freiheitliche Team für den Salzburger Landtag steht

Neue Stärke und bewährte Kräfte für die FPÖ im Landtag

Im gestrigen Landesparteivorstand der Salzburger Freiheitlichen wurde einstimmig beschlossen, die Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP aufzunehmen. Weiters wurde die Annahme der erlangten Mandate, sechs Grundmandate und vier Mandate auf der Landesliste, beschlossen. Die Fraktion der Salzburger Freiheitlichen wird dabei von Klubobfrau Marlene Svazek angeführt. Das Mandat der Stadt Salzburg wird Rechtsanwalt Dr. Andreas Schöppl annehmen. Andreas Teufl und Hannes Költringer werden als Flachgauer Abgeordnete in den Landtag einziehen. Wieder einziehen werden der Pongauer Dipl.Päd. Alexander Rieder, sowie Karin Berger aus Lofer.

Neu hinzukommen werden der Tennengauer Bau- und Zimmermeister und Landwirt Ing. Anton Zuckerstätter, der das Tennengauer Mandat annimmt und der Lungauer Angestellte sowie Bezirksparteiobmann Eduard Egger, der Pinzgauer Bezirksparteiobmann Rene Sauerschnigg sowie der Radstädter Bürgermeister und Unternehmer Ing. Christian Pewny.

In den Bundesrat wird erneut die Tennengauerin und Bezirksparteiobfrau Marlies Steiner-Wieser entsendet. Im Falle einer Regierungsbeteiligung der Freiheitlichen werden Bezirksparteiobmann Dipl. sc. pol. Univ. Dominic Maier, BA sowie der Rechtsanwalt Dr. Andreas Hochwimmer - beide aus der Stadt Salzburg - in den Landtag nachrücken. Als Klubobmann werde im Falle einer Regierungsbeteiligung Dr. Andreas Schöppl fungieren.

 


© 2023 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.