Skip to main content
27. April 2021

Marlene Svazek: Blutspenden auf Corona-Antikörper testen

Freiheitliche fordern per Dringlichem Antrag kostenlose Antikörpertests zur besseren Einschätzung der Infektionslage

Ein Foto von Klubobfrau LAbg. Marlene Svazek, BA

Klubobfrau LAbg. Marlene Svazek, BA

„Warum sollten wir Synergien nicht ausnützen und Blutspendern auf freiwilliger Basis kostenlose Corona-Antikörpertests anbieten? Tirol betreibt dieses System bereits seit Oktober mit gutem Erfolg“, so die freiheitliche Klubobfrau im Salzburger Landtag, Marlene Svazek. „Damit schlagen wir mehrere Fliegen mit einer Klappe. Die Infektionsprävalenz wird festgestellt und basierend auf den neuen Ergebnissen kann eine dementsprechend optimierte Impfstrategie festgelegt werden, bereits Genesene erhalten die Vorteile des in Aussicht gestellten Grünen Passes und eine einhergehende Steigerung der Blutvorräte kann den Mangel in einigen Bundesländern beheben.“Zwar benötigt Salzburg im Moment keine zusätzlichen Blutkonserven, jedoch beinhaltet der Dringliche Antrag auch, dass eben eine allfällige Überproduktion zielführend an andere Bundesländer abgegeben wird.

Zusätzlich fordern die Freiheitlichen die Landesregierung in dem Antrag auf, prüfen zu lassen, inwieweit kostenlose Antikörpertests landes- und bundesweit angeboten werden können. „Die neuen Erkenntnisse müssen wir nutzen, um die Pandemie bestund schnellstmöglich zu bekämpfen. Im Gegensatz zu den fehleranfälligen Ergebnissen von Antigen-Massentests, die lediglich eine unsichere Momentaufnahme des Infektionsgeschehens darstellen, erhalten wir von Antikörpertests eine aufschlussreiche Aussage“, so Svazek.


Beliebteste Beiträge

Landesparteiobfrau Marlene Svazek

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.