Skip to main content

Marlene Svazek, BA

13. Mai 1992 - Stier

Landesparteiobfrau, Landtagsabgeordnete, Klubobfrau

Ausbildung/Beruf

Marlene Svazek wurde am 13. Mai 1992 in Salzburg geboren und wuchs in Großgmain auf. Nach dem Besuch der Volksschule Großgmain maturierte sie 2010 am Bundesgymnasium Zaunergasse in der Stadt Salzburg. Anschließend setzte sie ihre humanistische Erziehung an der Salzburger Paris-Lodron-Universität im Fach Politikwissenschaften fort und schloss das Studium dort im Jahr 2013 mit dem akademischen Grad Bachelor ab. Zum Abschluss des Masterstudiums in Politikwissenschaften fehlt unserer Landesparteiobfrau allerdings noch die Master-Thesis, woran sie gerne und regelmäßig von ihren Professoren erinnert wird. Im Jahr 2014 absolvierte sie einen vom PR-Verband Austria zertifizierten Lehrgang zur PR-Fachfrau. Im September 2020 absolvierte Marlene die Unternehmerprüfung am WIFI Salzburg. Nachdem sie im Jahr 2018 mit erfolgreicher Ablegung der Jagdprüfung im Bundesland Salzburg ihre Leidenschaft für die Jagd entdeckte, begann sie zur wissenschaftlichen Vertiefung und als Ausgleich zur Politik eine neue Ausbildung und inskribierte für den akademischen Universitätslehrgang „Jagdwirt/in“ an der Universität für Bodenkultur Salzburg Wien, den sie im September 2022 mit Auszeichnung abschloss. Ihre Abschlussarbeit trägt den Titel „Jagd im Spannungsfeld der Gesetzgebung“. So ganz hat das mit dem Ausgleich dann also doch nicht funktioniert.

Nach Nebenjobs in der Gastronomie und Nachtarbeit in einem Pressevertrieb zur Finanzierung ihres Studiums begann Marlene im Jahr 2013 Vollzeit im damaligen FPÖ-Landtagsklub Salzburg als politische Referentin zu arbeiten. Im Jahr 2015 verlegte Marlene ihren Lebensmittelpunkt nach Brüssel und war dort als akkreditierte Assistentin und politische Beraterin im Büro von MEP Harald Vilimsky im EU-Parlament tätig. Seit Juni 2016 ist Marlene unsere Landesparteiobfrau, seit 2018 Abgeordnete zum Salzburger Landtag und Klubobfrau im Freiheitlichen Landtagsklub, sowie seit 2019 Vizebürgermeisterin in ihrer Heimatgemeinde Großgmain.

Privates

Viel bleibt angesichts des zeitintensiven politischen Engagements für Marlenes Privatleben ohnehin nicht übrig, aber ansonsten verbringt sie diese Zeit mit Familie, Freunden und Jagd. Bei einem Anflug von sportlichem Ausgleich stehen Berggehen, Skifahren oder einfach nur Laufen bei ihr hoch im Kurs. Auch wissen wir, dass in Marlenes Wohnzimmer eine (?) Gitarre steht, die wir allerdings nur selten (hin und wieder bei Weihnachtsfeiern) zu hören bekommen. Musikalisch ist sie aber jedenfalls, auch wenn das eher selten im Vordergrund steht.

Politischer Werdegang

Der politische Einstieg waren für Marlene ehrenamtliche Engagements unter anderem im Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Salzburg, dessen Finanzreferentin sie einige Jahre lang war, sowie die Großgmainer Gemeindepolitik. 2015 wurde sie zur Landesparteisekretärin der Salzburger FPÖ bestellt und am 30. ordentlichen Landesparteitag wählten die Delegierten Marlene mit 24 Jahren zur Landesparteiobfrau. Marlene wurde bei der Nationalratswahl im Herbst 2017 als Salzburger Spitzenkandidatin und Nummer 4 auf der Bundesliste in den Nationalrat gewählt, wo sie die Salzburger FPÖ bis zur Landtagswahl 2018 vertrat. Am 13. Jänner 2018 wurde sie außerdem zur Generalsekretärin der Bundes-FPÖ bestellt. Diese Funktion legte sie allerdings mit der Rückkehr nach Salzburg und nach der Wahl in den Salzburger Landtag zurück, um sich voll und ganz auf ihre Aufgabe in ihrem Heimatbundesland konzentrieren zu können. Seit Juni 2018 führt Marlene den Freiheitlichen Landtagsklub in Salzburg an. Bei der Gemeindevertretungswahl 2019 wurde Marlene mit der Großgmainer FPÖ zur zweitstärksten Fraktion gewählt, konnte die Absolute der ÖVP brechen und ist seither Vizebürgermeister der Gemeinde Großgmain. Marlene wird uns auch als einstimmig nominierte Spitzenkandidatin zum zweiten Mal in die Landtagswahlen am 23. April 2023 führen.

 

Politische Laufbahn

 

  • Mitglied der Salzburger Freiheitlichen seit April 2011
  • Mitglied im Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ)
  • Gemeindevertretung von Großgmain
  • 2015/2016 Landesparteisekretärin der Salzburger Freiheitlichen
  • seit 10. Juni 2016 Landesparteiobfrau der Salzburger Freiheitlichen
  • von November 2017 bis Juni 2018 Abgeordnete zum Nationalrat
  • von Jänner 2018 bis Mai 2018 Bundes-Genereralsekretärin
  • seit Juni 2018 Klubobfrau des Salzburger FPÖ-Landtagsklubs
  • seit März 2019 Vizebürgermeisterin der Gemeinde Großgmain
  • seit September 2019 Bundesparteiobmann Stellvertreterin der FPÖ

 

Google Map: Ginzkeyplatz 10/I/1/3, Salzburg

FPÖ Salzburg
Ginzkeyplatz 10/I/1/3, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 628120-0
Fax: +43 662 628120-33
Email: salzburg(at)fpoe.at


© 2023 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.